EAP - Erweiterte Ambulante Physiotherapie bei astral

Die Erweiterte Ambulante Physiotherapie (EAP) ist eine ambulante Therapieform, die von der gesetzlichen Unfallversicherung auf Basis der Erkenntnisse aus der Rehabilitation von Leistungssportlern entwickelt wurde. Ziel ist es, dem Patienten nah am Wohnort eine intensivierte physiotherapeutische Behandlung anzubieten. Dabei wird vor allem auf ein muskuläres Aufbautraining gesetzt.


Die Erweiterte Ambulante Physiotherapie im Überblick

▶ Inhalte aus der Med. Trainingstherapie, der Physiotherapie und der Physikalischen Therapie

▶ 2 - 3 Stunden Training/Tag

▶ Dauer für die Maßnahmen (über die BG oder die gesetzliche Unfallversicherung ):
14 Tage (für die erste Verordnung)



Bei folgenden Kostenträgern kann eine EAP beantragt werden:

▶ Berufsgenossenschaften (BG)

 

▶ Gesetzliche Unfallversicherungen

Gesetzliche

▶ Private Krankenversicherungen

 

▶ Bundeswehr, Feuerwehr, Polizei

Gesetzliche


Meldet Euch bei uns, wenn Ihr eine Verordnung habt, wir beantworten gerne alle Eure Fragen und vereinbaren mit Euch einen Termin.